Ich liebe alles am Osteressen, vom Schinken bis zu den Brötchen, aber ich liebe auch das Dessert und wollte zwei meiner Familienfavoriten mit Ihnen teilen.

Das Sprichwort “Es gibt immer Platz für Desserts” kann nicht wahrer sein. Allein der Anblick eines köstlich aussehenden Desserts reicht aus, um Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen zu lassen. Es gibt auch nichts Schöneres als eine hausgemachte süße Leckerei. Wenn Sie also Lust dazu haben, finden Sie hier einfache Dessertrezepte, die Sie probieren können:

Berry Delicious

Was du brauchst:

4 Eigelb
4 Eiweiß
2 1/2 Tassen Graham Cracker Krümel
1 1/4 Tasse gefrorene Himbeeren
1 Tasse Frischkäse, erweicht
1 Tasse gefrorener Schlagsahne, aufgetaut
1/2 Tasse Butter, geschmolzen
1/4 Tasse weißer Zucker
2 Esslöffel weißer Zucker
1 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
1/4 Teelöffel Weinstein
1/8 Teelöffel Salz

Graham Cracker Krümel, Butter, Zucker und Zimt in einer Schüssel vermischen. Drücken Sie die Mischung in eine 9×13-Zoll-Auflaufform. Im vorgeheizten Backofen 5 Minuten backen. Zum Abkühlen beiseite stellen. Eigelb in einer Schüssel schlagen und Frischkäse hinzufügen. Zusammen schlagen, bis alles glatt ist. In einer separaten Schüssel Eiweiß, Weinstein und Salz schaumig schlagen. Fügen Sie langsam Zucker hinzu. 1/3 der Eiweißmischung schöpfen und mit der Eigelbmischung unterheben.

Geben Sie die neue Mischung in die Schüssel mit der restlichen Eiweißmischung zurück. Schlagsahne einrühren. Himbeeren mit einem Mixer pürieren und durch ein Sieb drücken. Gießen Sie die Hälfte der Eimischung in die abgekühlte Kruste und geben Sie die Hälfte der Himbeeren darauf. Wiederholen Sie mit der restlichen Eimischung und Himbeerpüree. Kühl bis fest.

Das nächste Osterdessertrezept ist für Amber’s Apple Dessert und Sie benötigen Folgendes:

1 Kruste (ich benutze gekühlte Dosenhalbmondrollen)
1 Dose Apfelkuchenfüllung
1/2 Tasse Hafer
1/2 Tasse brauner Zucker
1/2 Tasse Mehl
1/4 Tasse Butter
1 Esslöffel Zimt

Legen Sie die Kruste in die Pfanne und verteilen Sie die Apfelkuchenfüllung auf der Kruste. Mehl, braunen Zucker, Hafer und Zimt mischen. Schneiden Sie die Butter mit einer Gabel oder einem Mixer in die Mischung oder verwenden Sie sogar Ihre Hände. Mischen Sie die Butter unter, bis die Mischung bröckelig ist. Streuen Sie die Mischung über die Äpfel und backen Sie sie 25 Minuten lang bei 350 Grad Fahrenheit. Aus dem Ofen nehmen und die Glasur darauf gießen.

Um die Glasur herzustellen, benötigen Sie:

1 Tasse Puderzucker
2 Esslöffel Milch
1 Teelöffel Vanille

Mischen Sie Milch, Vanille und Puderzucker, bis sie sehr glatt sind.

Tipps für die Zubereitung von Amber’s Apple Dessert

Für die Kruste können Sie Halbmondteig oder vorgefertigten Tortenteig verwenden, den Sie ausrollen, oder Sie können Ihren eigenen Tortenteig herstellen.

Sie können anstelle der Äpfel auch andere Kuchenfüllungen wie Pfirsiche, Erdbeeren oder Blaubeeren verwenden.

Befriedigen Sie Ihr Verlangen nach Naschkatzen mit diesen köstlichen hausgemachten Dessertrezepten!

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *