Wir werden uns auf die Salzwasserversionen konzentrieren, die normalerweise zwei große Zangenkrallen haben. Viele Leute halten das Fleisch im Inneren für saftiger als Hummer.

Sie sollten sie live kaufen, um sicherzustellen, dass sie frisch sind. Sie werden einen Tag lang in einem Haushaltskühlschrank aufbewahrt, wenn sie mit einem feuchten Tuch oder Papier bedeckt sind. Aber halten Sie sie eingeschlossen, da sie beim Öffnen der Tür leicht entkommen können und ihre Zangen einen bösen Biss geben können.

In einem Extremfall ist die Vorbereitung der Alaskan King Crab sehr einfach. Sie kaufen es gefroren im Supermarkt, tauen es im Kühlschrank auf und tauchen es zum Aufwärmen fünf Minuten lang in kochendes Wasser.

Wenn es heißt, dass Königskrabben den besten Geschmack der Welt haben, eine Tatsache, die viele Menschen auf der ganzen Welt bestreiten würden, warum die Krabben einfrieren? Kaufen Sie es frisch und kochen Sie es sofort. Wenn es keine frischen Vorräte gibt, probieren Sie eine andere Form von frischen Meeresfrüchten. Es gibt über 20.000 Arten auf der Welt, sodass etwas anderes verfügbar ist.

Ihr Geschäft oder Markt verfügt möglicherweise über Vorratsbehälter, um die Krabben am Leben zu erhalten. Wenn Sie nicht sicherstellen, dass die Krabbe ein Lebenszeichen aufweist und kürzlich gefangen wurde und keinen unerwünschten Geruch aufweist. Wenn Sie nur an den Beinen und nicht am Körper interessiert sind, brechen Sie sie in gleich große, handliche Stücke.

Sie können jetzt auf verschiedene Arten gekocht werden. Kochen Sie die Beine in ungesalzenem Wasser bei mittlerer Größe etwa sechs Minuten lang oder dämpfen Sie sie für die gleiche Zeit. Alle Aromen, die dem kochenden Wasser zugesetzt werden, wie z. B. Meersalz, lenken nur vom natürlichen Geschmack der Krabben ab. Zum Grillen die Beine mit Pflanzenöl bestreichen und bei starker Hitze ca. acht Minuten grillen, dabei einmal umdrehen.

Zum Backen in ein Backblech mit 1 cm heißem Wasser und mehreren gepressten Zitronen geben, abdecken und bei 180 Grad Celsius zehn Minuten backen. Öffnen Sie sich und genießen Sie mit jedem Dip, den Sie wählen. Wie bei den meisten Dingen im Leben gibt es jedoch alternative Möglichkeiten, eine Lebensmittelzutat wie Krabben zu kochen und zu servieren. Verlassen Sie sich nicht nur auf die gleichen alten und bewährten Methoden, sondern auch auf eine gewisse Abwechslung in Ihrem Leben.

Krabbenkuchen – mit allen verbleibenden Krabbenbeinen machen Sie ein einfaches Knabbern, das Sie herausbringen und schnell braten können, wenn unerwartete Gäste ankommen. Für 30 Kuchen benötigen Sie 350 g Krabbenfleisch, 650 g ungekochte Garnelen, geschält und entadern, 1 Esslöffel rote Curry-Paste, ein Ei, 2 Frühlingszwiebeln, 2 Esslöffel Koriander und Zitronengras, 1 Chili. Die Zutaten mischen und zu dünnen kreisförmigen Scheiben formen. Bei Bedarf in einer leicht mit Öl bedeckten flachen Pfanne goldbraun braten und mit einer Dip-Sauce servieren. Pfanne aus gefrorenem braten.

Das Fleisch der Krabben ist reich an Spurenelementen, die für einen gesunden Körper wichtig sind, wie B-Vitamine und Eisen, Zink und Selen.

Einfaches und einfaches Kochen von Krabben

Dies ist schlicht und einfach, bietet Ihnen aber mehr als 30 Minuten lang einen hervorragenden Essenswert. Sie benötigen eine Krabbe von angemessener Größe, etwa 1 kg plus, vorzugsweise männlich, da sie eine größere Zange und mehr weißes Fleisch hat. Halten Sie einen großen Topf mit kochendem Salzwasser bereit und tauchen Sie die Krabbe ins Wasser. Setzen Sie den Deckel auf und köcheln Sie 20 Minuten lang für eine 1-Kilo-Krabbe und danach weitere 10 Minuten pro Kilo. Entfernen und leicht abkühlen lassen, damit Sie die Krabbe zum Servieren vorbereiten können.

Führen Sie Ihre Finger oder eine scharfe Klinge bis zu einem Punkt zwischen den Augen ein und öffnen Sie die untere Schale. Entfernen Sie die Lungen, sie sehen aus wie weiße Stücke des Gemüses Okra. Sie sind für unseren eigenen Körper einfach nicht verdaulich und werden harmlos durch unser System gelangen. Dann entfernen Sie den kleinen Magenbeutel.

Ihre Mahlzeit ist fertig, mit dem braunen inneren weichen Krabbenfleisch und dem weißen Fleisch in den Schalen. Seien Sie jedoch gewarnt, dass die Zangenschalen einige Risse benötigen. Halten Sie daher einen kleinen Hammer und ein Brett bereit.

Krabben mit der traditionellen Note servieren

Diese Option ‘Dressed Crab’ ist eine der traditionellsten Arten, eine Krabbe zu servieren. Die Krabbe wie oben kochen und reinigen. Entfernen Sie das braune Fleisch von der Schale und das weiße Fleisch von den Krallen. Nehmen Sie die Schale und entfernen Sie mit einer kleinen Zange nach und nach die Seitenteile der Schale, so dass Sie eine offene ovale Schüsselform erhalten, um das Fleisch zu platzieren.

An beiden Enden gleiche Mengen braunen Fleisches platzieren, dann das weiße Fleisch vorsichtig in die Mitte legen. Je mehr Zeit und Sorgfalt Sie in Anspruch nehmen, desto attraktiver ist das Ergebnis. Halten Sie ein gekochtes Ei bereit, trennen Sie das gekochte Weiß vom Joch und hacken Sie beide fein. Streuen Sie die Mischung, um das braune und weiße Fleisch zu trennen. Möglicherweise das Ei mit gehackter Petersilie bestreuen. Mit Salat und Brot servieren.

Finger lecken gut und schlagen jeden Tag alles, was aus dem ‘Chicken Takeaway’ kommt.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *